Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Newsblog

WOW-Day: Hier kommt Eure Hilfe an

News ,  Aktuelles ,  Waldorf weltweit ,  WOW-Day

Ägypten, Hebet el-Nil Waldorfschule: Schultor und Obstbäume spenden Schatten

Obwohl es in Ägypten eine Schulpflicht gibt, geht nur etwa ein Drittel der Kinder in die Schule. Diejenigen, die in die Schule gehen, haben durchschnittlich 70 Klassenkameraden und lernen, indem im Chor gebrüllt wird. Wer nicht mitkommt, läuft Gefahr, Schläge zu kassieren. Als die Sprachgestalterin und Schauspielerin Nathalie Kux auf einer Kulturreise 2015 in Luxor einem Restaurantbetreiber begegnet, der sich für die Kinder in seiner Umgebung Besseres wünscht, beginnt sie zu handeln. Sie baute einen Kindergarten auf, mit dem Ziel, später auch eine Schule zu gründen. Im Sommer 2016 eröffnet der Kindergarten mit 60 Kindern, im Herbst 2017 die erste Klasse mit 24 Kindern. Nun konnte ein erstes Schulgebäude fertig gestellt werden. Ein weiterer Bauabschnitt soll im Sommer beginnen.

Die WOW-Day Spenden sind für die noch ganz junge Einrichtung eine große Hilfe. Im Namen der ganzen Schulgemeinschaft bedankt sich Nathalie Kux ganz herzlich für das Engagement der Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt:

„Es ist für uns ein großes Wunder, dass Ihr an uns denkt und für uns einsetzt! Es ist ein schönes Geschenk zu fühlen, dass wir große Geschwister haben. Durch Eure Spende konnten wir in der Schulmauer ein großes blaues Schultor anbringen. In der Pause ist es toll, weil wir auf dem ganzen Baugelände noch so viel Platz haben zum Rennen und Spielen. Aber es wird ab März schon sehr heiß uns dann haben wir wieder zwischen 40 und 50 Grad. Die Sonne brennt und wir brauchen dringend Bäume. Eure Spende hat es uns ermöglicht, dass wir jetzt ganz viele verschiedene Obstbäume pflanzen konnten: Mango, Zitrone, Feige, Orange, Mandarine, Gawafa, Granatapfel und dazwischen immer einen Fikus, weil der wächst sehr schnell. Waren es Ende Januar nur Stecken, sind es jetzt im April schon Baumstämme mit Blättern – das geht so schnell bei uns! Wir danken Euch aus warmen freudigen Herzen für den baldigen Schatten, den Ihr uns durch Eure Unterstützung schenkt!“

 

Das WOW-Year hat begonnen – jetzt teilnehmen!

Einige Schulen haben bereits mit wunderbaren Aktionen am WOW-Year teilgenommen. Noch bis Dezember 2019 laden wir alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern ein, Teil der weltweiten Aktion zu werden und einen eigenen WOW-Day zu organisieren.

Mehr Infos unter www.waldorf-one-world.org